Welcome to the table tennis brand of the future!

SpinLord bei YouTube

Seit 2015 haben wir auch einen eigenen „Kanal“ bei YouTube. Die bisher veröffentlichten Videos wurden extern produziert und verwaltet, es sind aber auch eigene angedacht. Die Videos sind für den internationalen Markt produziert, daher gibt es keine deutschen Texte und auch keine deutsche Sprache. Die Videos sind aber so gestaltet, das diese für jeden verständlich sein sollten.
Es gibt zu sehen:

  • kurze Produktvideos als „Appetizer“
  • lange ausführliche Produktvideos
  • Videos von einigen Spielen der von uns gesponserten Mannschaften und Spieler

ZUM YOUTUBE KANAL VON SPINLORD


SpinLord YouTube Video Wettbewerb

Liebe Tischtennisspieler,

(m/w/d, der Einfachheit halber wählen wir im folgenden nur die männliche Form)

wir haben uns entschlossen, einen YouTube Wettbewerb zu launchen.

Jeder Gewinner bekommt von uns 15 SpinLord oder Lion Beläge aus unserem Sortiment nach Wahl (solange der Vorrat reicht) + 4 Trikots SpinLord Premium 2022 in einer beliebigen Größe + 4 Shorts SpinLord Premium 2015 ebenfalls in einer beliebigen Größe.

Es gewinnt jeder, der ein Video einreicht, das alle Bedingungen erfüllt !

Alle Bedingungen finden sich im Anschluss.
Bitte sorgfältig durchlesen, diese sind nicht verhandelbar.
Wir entscheiden alleine, ob alle Bedingungen erfüllt sind. Der Teilnehmer hat aber das Recht, Mängel zu beheben und das Video erneuert einzureichen.

Das Video, das am Wettbewerb teilnehmen soll, wird vom Teilnehmer auf YouTube hochgeladen, zunächst einmal nur für uns privat einsehbar. Wir geben danach innerhalb von 1 Woche Feedback, ob alle Bedingungen erfüllt sind, oder ob nachgebessert werden muss.

Falls wir anerkennen, das alle Bedingungen erfüllt sind, wird es vom Teilnehmer veröffentlicht und wir erhalten eine Kopie des Videos über einen Datentransferdienst. Der Teilnehmer erhält dann seinen Gewinn. Wir sind berechtigt, das Video auf unserem Channel zu veröffentlichen, falls es auf dem Channel des Teilnehmers nicht mehr verfügbar ist.

Jeder Teilnehmer kann nur 1 Video einreichen. YouTuber mit mehr als 3000 Abonnenten können jedoch bis zu 3 Videos einreichen, nacheinander oder gleichzeitig. Der maximal mögliche Gewinn lässt sich dadurch für solche YouTuber verdreifachen.

Der Rechtsweg ist ebenso wie eine Barauszahlung ausgeschlossen !
Der Wettbewerb endet am 31.08.2021.

Die Bedingungen:

  1. In den Videos muss thematisch ein Belag von SpinLord behandelt werden, und zwar einer der noppen-außen Beläge (kurz, mittellang oder lang) oder einer der Antis. Der Teilnehmer kann sich das Produkt aussuchen. YouTuber, die mehr als 1 Video einreichen möchten, müssen jedoch in jedem Video ein anderes Produkt thematisieren.
  2. Thematisch behandeln bedeutet entweder einen Test des Belages, ausgesuchte besondere Spielszenen mit einem Belag, oder das demonstrieren von Schlagtechniken mit einem Belag.
  3. Das Produkt von SpinLord darf nicht negativ dargestellt werden.
  4. Der Teilnehmer muss das Produkt selbst erwerben, bekommt es also nicht gestellt. YouTuber mit mehr als 3000 Abonnenten bekommen jedoch das Produkt, über das ein Video gedreht werden soll, kostenlos zugesandt.
  5. Die Länge des Videos muss zwischen 4 und 8 Minuten betragen. Mindestens 80% der Zeit müssen Spielszenen enthalten. Unter Spielszenen verstehen wir Training oder Wettkampf im Einzel – kein Doppel, kein Spiel gegen den Roboter.
  6. Es muss im Video fortlaufend deutlich gekennzeichnet sein, welcher Spieler mit dem thematisierten SpinLord Belag auf welcher Schlägerseite spielt.
  7. Es dürfen keine Produkte von Wettbewerbern genannt werden. Die Kleidung sollte sich soweit möglich um Neutralität bemühen.
  8. Die Videoqualität muss Full HD oder HD sein. Die sonstige Qualität (Lichtverhältnisse etc.) muss gehobenen Standards genügen.
  9. Das Video muss in deutscher oder englischer Sprache sein oder sprachfrei sein. Die Texte müssen selbst geschrieben sein. Es ist nicht erlaubt, Texte mit dem google Übersetzer oder ähnlichen Programmen zu übersetzen.
  10. Die im Video gezeigten Spieler dürfen keine Hobbyspieler sein, sondern mindestens mittleres Spielniveau erreichen (mindestens Herren-Bezirksklasse oder vergleichbar).
  11. Das Video muss für diesen Wettbewerb von dem Teilnehmer selbst neu erstellt worden sein. Es ist auch nicht erlaubt, Spielszenen aus einem älteren Video oder von einem anderem Creator zu verwenden.
  12. Werbung ist am Anfang des Videos erlaubt, aber nicht zwischendurch.
  13. Alle Regelungen des Datenschutzes und des Urheberrechtes nach deutschem Recht müssen eingehalten werden, d.h. es muss ein schriftliches Einverständnis vorliegen von allen Spielern, die in dem Video zu sehen sind. Werden Spielszenen aus einem Wettkampf gezeigt, muss zusätzlich das Einverständnis des Veranstalters vorliegen. Falls Minderjährige gezeigt werden, muss uns eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern zugesandt werden.
  14. Das Video muss als Werbung gekennzeichnet sein.